Programm

Alle Veranstaltungen der TU Dortmund findet ihr hier

Programmpunkte filtern:
08:00 - 09:00 Uhr
TU Dortmund
08:30 Uhr  - 10:00 Uhr
Vorlesung "Digitale Bildverarbeitung"
PD Dr. Frank Weichert
mehrweniger

Die Veranstaltung "Digitale Bildverarbeitung" ist eine Bachelor-Wahlveranstaltung. Die Vorlesung bietet Ihnen einen Einblick in ein Gebiet der Informatik, das ist den meisten Wissenschafts- und Ingenieursdisziplinen anwendung findet. Ohne Digitale Bildverarbeitung wären moderne bildgebende medizinische Diagnostik, die Qualitätssicherung in der Produktion, automatische Gesichtserkennung, autonomes Fahren oder der sogenannte Griff in die Kiste eines Roboters nicht möglich.

Informatik-Studierende belegen dieses Modul meist in den beiden letzten Semestern ihres Bachelorstudiums, seien Sie daher bitte nicht beunruhigt, wenn Sie nicht alles verstehen. 

Um die Zugangsdaten zur Online-Vorlesung zu erhalten, müssen Sie sich anmelden: http://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-dbv

TU Dortmund
08:30 Uhr  - 10:00 Uhr
Was ist Raumplanung?
Prof. Dr. Christian Holz-Rau
mehrweniger

Die WIR-Vorlesung vermittelt eine erste Übersicht über den Zugang der einzelnen Professuren der Fakultät Raumplanung zur übergeordneten Fragestellung "Was ist Raumplanung". Die Vorlesung findet als Ringvorlesung statt.

09:00 - 10:00 Uhr
TU Dortmund
08:30 Uhr  - 10:00 Uhr
Vorlesung "Digitale Bildverarbeitung"
PD Dr. Frank Weichert
mehrweniger

Die Veranstaltung "Digitale Bildverarbeitung" ist eine Bachelor-Wahlveranstaltung. Die Vorlesung bietet Ihnen einen Einblick in ein Gebiet der Informatik, das ist den meisten Wissenschafts- und Ingenieursdisziplinen anwendung findet. Ohne Digitale Bildverarbeitung wären moderne bildgebende medizinische Diagnostik, die Qualitätssicherung in der Produktion, automatische Gesichtserkennung, autonomes Fahren oder der sogenannte Griff in die Kiste eines Roboters nicht möglich.

Informatik-Studierende belegen dieses Modul meist in den beiden letzten Semestern ihres Bachelorstudiums, seien Sie daher bitte nicht beunruhigt, wenn Sie nicht alles verstehen. 

Um die Zugangsdaten zur Online-Vorlesung zu erhalten, müssen Sie sich anmelden: http://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-dbv

TU Dortmund
08:30 Uhr  - 10:00 Uhr
Was ist Raumplanung?
Prof. Dr. Christian Holz-Rau
mehrweniger

Die WIR-Vorlesung vermittelt eine erste Übersicht über den Zugang der einzelnen Professuren der Fakultät Raumplanung zur übergeordneten Fragestellung "Was ist Raumplanung". Die Vorlesung findet als Ringvorlesung statt.

TU Dortmund
09:00 Uhr  - 10:00 Uhr
Mathematik studieren an der TU Dortmund: Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik, Lehramt Mathematik (für alle Schulformen)
Magdalena Thöne
mehrweniger

Informationen zu den Studiengängen der Fakultät für Mathematik und Tipps zur Vorbereitung auf das Studium (z.B. Vorkurs Mathematik)

TU Dortmund
09:00 Uhr  - 10:00 Uhr
Transmission complete? - (K)Ein menschliches Update
Marcel Scholz
mehrweniger

Die Frage nach dem Menschsein ist so alt wie die Menschheit selbst. In der Gegenwart und Zukunft werden durch technische Fortschritte neue Möglichkeiten zur "Optimierung" des Menschen eröffnet. Was wäre, wenn der Mensch im virtuellen Raum Unsterblichkeit erlangen könnte? Kann man ihn dann noch als Mensch bezeichnen? Und in welcher Beziehung würde er dann zu Gott stehen? Dieser Workshop der evangelischen Theologie begibt sich auf Spurensuche nach dem Verhältnis von Mensch, Maschine und Gott.

TU Dortmund
09:00 Uhr  - 10:00 Uhr
Das Dortmunder Modell
Karen Seiler
mehrweniger

Vorstellung der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen.

Kennwort: 285865

TU Dortmund
09:30 Uhr  - 10:15 Uhr
Geld für ein Studium!?
Veronika Diring
mehrweniger

Im Verlauf dieser Informations-Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Antworten auf Fragen rund um das Thema Studienfinanzierung. So wird u.a. den Fragen nachgegangen, welche Kosten im Rahmen eines Studiums zu erwarten sind, welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Studienfinanzierung existieren und was es im Zusammenhang mit BAföG zu beachten gilt. 

Meeting-ID: 996 4929 3689
Kenncode: 699634

10:00 - 11:00 Uhr
TU Dortmund
09:30 Uhr  - 10:15 Uhr
Geld für ein Studium!?
Veronika Diring
mehrweniger

Im Verlauf dieser Informations-Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden Antworten auf Fragen rund um das Thema Studienfinanzierung. So wird u.a. den Fragen nachgegangen, welche Kosten im Rahmen eines Studiums zu erwarten sind, welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Studienfinanzierung existieren und was es im Zusammenhang mit BAföG zu beachten gilt. 

Meeting-ID: 996 4929 3689
Kenncode: 699634

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 10:30 Uhr
Was ist Bio- und Chemieingenieurwesen?
Dr.-Ing. Paul Kerzel
mehrweniger

Was ist Bio- und Chemieingenieurwesen? Ein Vortrag zu den Berufsbildern und Studieninhalten des Bio- und Chemieingenieurwesens
Im Bio- und Chemieingenieurwesen sind Frauen und Männer gleichermaßen gefragt, wenn es um die großen und kleinen Probleme des Lebens geht: Saubere Wäsche, sauberes Wasser und saubere Luft, aber auch Farbe, Kosmetik, Medizin, Dünger oder neue Energien. Die Vorlesung gibt dir einen Überblick über das Berufsbild, also was Bio- und Chemieingenieure/innen später machen und wo sie arbeiten und vermittelt Informationen zu den Inhalten des Studiums.

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 10:45 Uhr
Studiengänge der Fakultät für Mathematik (mit Jan und Marie)
Prof. Dr. Christian Meyer, Dr. Martin Scheer
mehrweniger

Die Studis des do.math-Teams informieren über die mathematischen Studiengänge (inkl. Lehramt) an der TU-Dortmund, über das Uni-Leben an sich und den Alltag von Studierenden. Immer mit dabei: Jan und Marie (zwei Cartoons). Auch dabei: Unsere neue Hompage: www.do-math.de

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 10:45 Uhr
Wi(e) Wi(r) studieren?! - Der Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften an der TU Dortmund
Dr. Jessica Donato
mehrweniger

Vorstellung des Bachelorstudienganges mit Informationen zu erforderlichen Vorkenntnissen, Studieneinstieg und -verlauf, Fächerangebot etc.

Meeting-ID: 928 4322 3961

Kenncode: 524418

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Erziehungswissenschaft an der TU Dortmund studieren - Voraussetzungen, Inhalte und Perspektiven
Tim Isenberg
mehrweniger

Der Bachelor-Studiengang Erziehungswissenschaft bietet nicht nur ein abwechslungsreiches Studium mit unterschiedlichen Schwerpunkten, sondern auch vielfältige Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. In diesem Vortrag erfahren alle Interessierten die Besonderheiten des Studiengangs, welche Fähigkeiten und Voraussetzungen mitgebracht werden sollten und wohin der Weg der Absolvent:innen nach dem Abschluss geht.

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Journalistik, Wissenschaftsjournalismus, Wirtschaftspolitischer Journalismus und Musikjournalismus - das Institut für Journalistik stellt sein Studienangebot vor
Tina Bettels-Schwabbauer / Judith Weber
mehrweniger

Im ersten Teil der Veranstaltung geben zwei Mitarbeiterinnen des Instituts für Journalistik einen Einblick in die Studienfächer; im zweiten Teil berichten aktuelle Studierende aus den verschiedenen Studiengängen in Kleingruppen von ihren eigenen Erfahrungen und beantworten Fragen zum Studium. 

Meeting-ID: 939 9397 7281
Kenncode: 311995

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Was ist und wozu studiert man Theologie?
Jens Heckmann
mehrweniger

Was wissenschaftliche Theologie ist, was man lernen kann, wenn man Theologie an der Universität studiert und welche Berufsmöglichkeiten es gibt, werden hier vorgestellt. Vortrag, Informationen und Diskussion.

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Vorstellung der Studiengänge der der Fakultät Rehabilitationswissenschaften
Dr. Claudia Gottwald, Rabea Wienholt
mehrweniger

Wir informieren über den BA Studiengang Rehabilitationspädagogik und die schulischen Studiengänge für Lehramt sonderpädagogische Förderung bzw. Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen/Berufskolleg (mit dem Fach Sonderpädagogik).

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Studier nicht Irgendwas - Du bist nicht Irgendwer
Dr.-Ing. Daniel Schauten
mehrweniger

Das Wissen muss menschlicher und der Mensch wissender werden. Ingenieur*innen der Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT) leisten dazu auf zahlreichen Arbeitsfeldern einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Lebensqualität, zur Verbesserung des Umweltschutzes, zur Steigerung der Produktivität und zur Schaffung von Arbeitsplätze durch neue innovative Technologien.
Ein forschungs- und entwicklungsorientiert ausgerichtetes Studium der ETIT an der TU Dortmund bietet eine herausragende Grundlage für Ingenieurstätigkeiten in vielen sehr bedeutenden als auch neu zu entwickelnden Technologiegebieten unserer Industriegesellschaft.
Im Rahmen eines Vortrags mit Frage- und Diskussionsmöglichkeiten sollen möglichste viele Aspekte rund ums Studium, Themenfelder der ETIT sowie möglicher Berufsbilder unserer Ingenieursabsolvent*innen beleuchtet werden.

Meeting-ID: 921 0215 0424

Kenncode: 667008 

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 11:00 Uhr
Physik und Medizinphysik als Studium und Beruf
Dr. Jörg Bünemann
mehrweniger

Die Präsentation gibt eine Einführung in die Studiengänge Physik und Medizinphysik und diskutiert die beruflichen Perspektiven.

TU Dortmund
10:00 Uhr  - 12:00 Uhr
Info-Cafe Fachschaft Physik
Fachschaftsrat Physik
mehrweniger

Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengängen Physik, Medizinphysik und Lehramt stehen für Fragen rund um das Studium bereit.

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 11:00 Uhr
Mit Chemie die Energiewende meistern
Prof. Dr. Sebastian Henke, Prof. Dr. Andreas Steffen
mehrweniger

Anhand geigneter Beispiele wird die Rolle der Chemie bei der Energiewende veraunschaulicht. 

Meeting-ID: 933 6468 4640
Kenncode: 374433

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 11:45 Uhr
Marketing - Marketingforschung
Prof. Dr. Hartmut Holzmüller
mehrweniger

Aus Sicht von Unternehmen wird erarbeitet, wie an die Planung von Vermarktungsprozessen herangegangen, wie Marktforschung betrieben wird, mit welchen Instrumenten die Marktbearbeitung erfolgt und schließlich, wie die Effizienz der Marketingaktivitäten überprüft wird. Anhand von Beispielen, kurzen Fallstudien, Videofilmen etc. wird demonstriert, wie Unternehmen Grundkonzepte und Methoden des Marketings anwenden. Auch typische Einsatzgebiete der Marketingtechnik im Nonprofit-Bereich werden vorgestellt.

Kenncode: 006646

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 11:45 Uhr
Geschichte der Raumplanung
Prof. Dr. Thorsten Wiechmann
mehrweniger

In der Veranstaltung werden die wichtigsten Stationen der historischen Entwicklung der Raumplanung behandelt. Dabei werden zu Beginn die Konzepte der Raum- oder Territorialplanung aus der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit thematisiert. Mit Beginn der Industrialisierung stellten sich neue Herausforderungen an die Raumplanung, die in ihrer gesellschaftlichen und politischen Einbettung behandelt werden.

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 12:00 Uhr
Vorlesung "Eingebettete Systeme"
Prof. Dr. Jian-Jia Chen
mehrweniger

Eingebettete Systeme sind Systeme, bei denen eine Informationsverarbeitung in eine Umgebung eingebettet ist. Sie sind in vielen Geräten (Medizintechnik, Waschmaschinen, Router, Mobiltelefone, Geräte der Unterhaltungselektronik ...) zu finden. Meist sind sie speziell an eine Aufgabe angepasst und häufig mit anderen eingebetteten System vernetzt. Die Vorlesung thematisiert unter anderem Spezifikationssprachen, Hardware wie Sensoren, A/D- und D/A-Wandler und realzeitfähige Kommunikationshardware, Energieeffizienz und Hardware/Software Codesign.

Die Vorlesung wird von Informatik-Studierenden in der Regel im vierten bis sechsten Semester besucht. Bitte seien Sie daher nicht beunruhigt, wenn Sie nicht alles verstehen.

Um die Zugangsdaten zur Vorlesung zu erhalten, müssen Sie sich anmelden: https://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-es

TU Dortmund
10:30 Uhr  - 11:00 Uhr
Statistik und Data Science studieren in Dortmund
Dr. Daniel Horn
mehrweniger

Informationsvortrag zum Studienangebot der Fakultät Statistik:
Wir versuchen folgende Fragen zu beantworten: Was ist Statistik und was kann man damit machen? Und was ist eigentlich dieses Data Science? Welche Studiengänge gibt es an der Fakultät Statistik, was sind die Inhalte und die Unterschiede? Selbstverständlich mit anschließender Möglichkeit Fragen zu stellen.

11:00 - 12:00 Uhr
TU Dortmund
10:00 Uhr  - 12:00 Uhr
Info-Cafe Fachschaft Physik
Fachschaftsrat Physik
mehrweniger

Studierende aus dem Bachelor- und Masterstudiengängen Physik, Medizinphysik und Lehramt stehen für Fragen rund um das Studium bereit.

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 11:45 Uhr
Marketing - Marketingforschung
Prof. Dr. Hartmut Holzmüller
mehrweniger

Aus Sicht von Unternehmen wird erarbeitet, wie an die Planung von Vermarktungsprozessen herangegangen, wie Marktforschung betrieben wird, mit welchen Instrumenten die Marktbearbeitung erfolgt und schließlich, wie die Effizienz der Marketingaktivitäten überprüft wird. Anhand von Beispielen, kurzen Fallstudien, Videofilmen etc. wird demonstriert, wie Unternehmen Grundkonzepte und Methoden des Marketings anwenden. Auch typische Einsatzgebiete der Marketingtechnik im Nonprofit-Bereich werden vorgestellt.

Kenncode: 006646

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 11:45 Uhr
Geschichte der Raumplanung
Prof. Dr. Thorsten Wiechmann
mehrweniger

In der Veranstaltung werden die wichtigsten Stationen der historischen Entwicklung der Raumplanung behandelt. Dabei werden zu Beginn die Konzepte der Raum- oder Territorialplanung aus der Antike, dem Mittelalter und der Neuzeit thematisiert. Mit Beginn der Industrialisierung stellten sich neue Herausforderungen an die Raumplanung, die in ihrer gesellschaftlichen und politischen Einbettung behandelt werden.

TU Dortmund
10:15 Uhr  - 12:00 Uhr
Vorlesung "Eingebettete Systeme"
Prof. Dr. Jian-Jia Chen
mehrweniger

Eingebettete Systeme sind Systeme, bei denen eine Informationsverarbeitung in eine Umgebung eingebettet ist. Sie sind in vielen Geräten (Medizintechnik, Waschmaschinen, Router, Mobiltelefone, Geräte der Unterhaltungselektronik ...) zu finden. Meist sind sie speziell an eine Aufgabe angepasst und häufig mit anderen eingebetteten System vernetzt. Die Vorlesung thematisiert unter anderem Spezifikationssprachen, Hardware wie Sensoren, A/D- und D/A-Wandler und realzeitfähige Kommunikationshardware, Energieeffizienz und Hardware/Software Codesign.

Die Vorlesung wird von Informatik-Studierenden in der Regel im vierten bis sechsten Semester besucht. Bitte seien Sie daher nicht beunruhigt, wenn Sie nicht alles verstehen.

Um die Zugangsdaten zur Vorlesung zu erhalten, müssen Sie sich anmelden: https://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-es

TU Dortmund
11:00 Uhr  - 11:45 Uhr
Einblicke in die Soziologie
Dr. Silke Kohrs
mehrweniger

„Fridays for Future“ – ein kurzer Hype oder eine neue Klimabewegung? Welchen Einfluss haben Apps wie Tinder auf die Liebesbeziehungen? oder auch: Coronakrise – was bedeutet die Pandemie für den Zusammenhalt der Gesellschaft?

In der Veranstaltung „Einblicke in die Soziologie“ schauen wir uns an, mit welchen Themen sich man in der Soziologie beschäftigt und wie man über das Alltagsverständnis hinaus Fragestellungen (wissenschaftlich) bearbeitet. Zur praktischen Veranschaulichung sprechen wir über typische Lehrveranstaltungen aber auch über Forschungsprojekte aus unterschiedlichen Bereichen der Fakultät Sozialwissenschaften und mögliche ‚soziologische‘ Berufsfelder.
 

Meeting-ID: 979 5696 1727
Kenncode: 708354

TU Dortmund
11:00 Uhr  - 12:00 Uhr
Vom Klassenzimmer in den Hörsaal – Unterschiede Schule-Hochschule
Zentrale Studienberatung
mehrweniger

Was ist der Unterschied zwischen einer Vorlesung und einem Seminar? Warum sind Semesterferien nicht einfach Ferien? Was heißt überhaupt Studieren? In diesem Vortrag werden einige wesentliche Unterschiede zwischen Lernen in der Schule und an der Hochschule erläutert, um den Übergang ins Studium zu erleichtern. Außerdem werden mögliche Stolpersteine aufgezeigt, die es zu überwinden gilt, um mit den richtigen Erwartungen an der Hochschule durchzustarten.

Meeting-ID: 977 3642 4138
Kenncode: 045544
 

TU Dortmund
11:15 Uhr  - 12:00 Uhr
Chemische Experimente im Labor der Organischen Chemie
Dr. Lyuba Iovkova
mehrweniger

Anhand von Versuchsaufzeichnungen werden Experimente aus dem Alltag der Studierenden im Organisch-Chemischen Praktikum gezeigt und erläutert.

TU Dortmund
11:30 Uhr  - 12:00 Uhr
Experimentalvortrag: ChemCars, eine alternative Antriebsart für Fahrzeuge
ChemCar-Team
mehrweniger

ChemCars, eine alternative Antriebsart für Fahrzeuge
Im Bio- und Chemieingenieurwesen sind Frauen und Männer gleichermaßen gefragt, wenn es um die großen und kleinen Probleme des Lebens geht. Wir zeigen euch, wie künftige Chemieingenieurinnen und Ingenieure Autos konstruieren, die mithilfe von chemischen Reaktionen angetrieben werden. Dabei geht es nicht um Geschwindigkeit sondern Ausdauer und Präzision. Sei dabei in einer spannenden Experimental-Vorlesung, gestaltet von Studierenden der Fakultät BCI.

12:00 - 13:00 Uhr
TU Dortmund
12:00 Uhr  - 12:30 Uhr
Studieren mit Behinderungen / chronischen Erkrankungen an der TU Dortmund
Andrea Hellbusch
mehrweniger

In einem Kurzvortrag des Bereichs Behinderung und Studium (DoBuS) werden die Beratungs- und Unterstützungsangebote an der TU Dortmund für Studieninteressierte mit Beeinträchtigungen vorgestellt.

Meeting-ID: 912 9183 1658

Kenncode: 848509 

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 12:30 Uhr
Abi! Und dann?
Zentrale Studienberatung
mehrweniger

Die Zentrale Studienberatung gibt Studieninteressierten in diesem Vortrag neben einem Einblick in das Studienangebot ausführliche Informationen zu Entscheidungs- und Orientierungshilfen, zu Terminen und Fristen, zur Bewerbung und Einschreibung sowie zur Organisation des Studienbeginns.

Meeting-ID: 964 4096 3780
Kenncode: 515234

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 12:45 Uhr
Unterrichtsfach Psychologie
Dr. Linda Wirthwein
mehrweniger

An der TU Dortmund wird das Unterrichtsfach Psychologie als Studienfach für angehende Lehrkräfte des Gymnasiums/Gesamtschule sowie des Berufskollegs angeboten. Diese Informationsveranstaltung der Fachstudienberatung des Unterrichtsfachs Psychologie gibt einen Überblick über diesen Studiengang.

Meeting-ID: 944 4570 0056
Kenncode: 753260

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:00 Uhr
Lehramtsstudium an der TU Dortmund
DoKoLL
mehrweniger

In einem Vortrag mit anschließender Fragerunde wird das Studienangebot der Lehramtsstudiengänge an der TU Dortmund vorgestellt. 

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:00 Uhr
Makroökonomie: Gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf den Raum
Prof. Dr. Christiane Hellmanzik
mehrweniger

Die Veranstaltung fokussiert zunächst auf Ursachen und Wirkungen der wirtschaftlichen Globalisierung und definiert damit jene Rahmenbedingungen, die für die Regionalpolitik zumindest kurzfristig nicht änderbar sind. Vor diesem Hintergrund werden drei (miteinander verknüpfte) Grundausrichtungen von Raumwirtschaftspolitik detaillierter diskutiert:

A) Standortpolitik: Wie können regionalpolitische Akteure ihren Handlungsspielraum nutzen, um im globalisierten Standortwettbewerb zu bestehen?

B) Mobilitätspolitik: Wie lässt sich die räumliche Mobilität von Gütern, Dienstleistungen und Produktionsfaktoren erhöhen?

C) Regionale Wachstums- und Entwicklungspolitik (=Regionalpolitik): Nach welchen Kriterien und mit welchen Maßnahmen soll das räumliche Gesamtsystem gestaltet werden?

Meeting ID: 970 3539 1926

Passcode: 174057

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:00 Uhr
Möglichkeiten der Studienfinanzierung
Studierendenwerk Dortmund
mehrweniger

Hat man sich für einen Studiengang entschieden und einen Studienplatz erhalten, stellt sich für viele die Frage: Wie soll ich mein Studium finanzieren?
Eine wichtige und vor allem günstige Möglichkeit ist das BAföG. BAföG steht für Bundesausbildungsförderungsgesetz und ist eine staatliche Studienfinanzierung, die beim jeweiligen Studierendenwerk beantragt werden muss. Die Höhe des BAföG richtet sich u. a. nach dem Einkommen der Eltern. Ein großer Vorteil ist, dass diese Leistung zur Hälfte geschenkt und die Rückzahlung gedeckelt ist.
In einem Live-Vortrag können sich Interessierte über das BAföG und weitere Möglichkeiten der Studienfinanzierung informieren.
Wie und vor allem wann stelle ich einen BAföG-Antrag? Kann ich vorab ermitteln, ob ich überhaupt BAföG bekomme? Und wie hoch ist die maximale Förderung?
Dies sind nur einige der Fragen, die von den Mitarbeiter*innen des Studierendenwerks gern beantwortet werden. Also einfach reinklicken und sich informieren.

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:00 Uhr
Killer-Virus! Pandemie in Film und Realität
Barbara Berendt-Metzner, Katharina Kalejs
mehrweniger

Wie werden Pandemien in Hollywood-Filmen dargestellt? Wie die Gesellschaft? Wie die Politiker? Wir betrachten dies in einem Workshop und verwenden dazu Szenen aus US-amerikanischen Filmen im Original (mit Untertiteln). Dabei vergleichen wir diese Szenen mit der aktuellen Situation um Corona, dies unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten (kann ein Film tatsächliche Ereignisse abbilden? Wenn ja, mit welchen Mitteln geschieht dies? Lassen sich Parallelen ziehen zwischen Fiktion und Wirklichkeit? Ist das was wir erleben Wirklichkeit oder vielleicht auch doch nicht, weil durch Medien gemachte Meinung?) Damit die Interessenten sowohl Einblicke in Inhalte aus der Germanistik wie aus der Amerikanistik erhalten, wird der Workshop teils auf Englisch, teils auf Deutsch abgehalten. Sebstverständlich achten wir darauf, dass keine Verständnisschwierigkeiten entstehen. 

Kenncode: 548140

Meeting-ID: 987 6660 2834

TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:30 Uhr
Physik 1
Prof. Dr. Jan Kierfeld und Prof. Dr. Carsten Westphal
mehrweniger

Kursvorlesung für das erste Semester Physik

TU Dortmund
12:15 Uhr  - 13:00 Uhr
Physikalischchemische Experimente
Prof. Dr. Claus Czeslik
mehrweniger

Es werden ausgewählte Versuche aus dem physikalisch-chemischen Praktikum, das in den Bachelor-Studiengängen Chemie und Chemische Biologie stattfindet, vorgestellt. Hierzu werden Filme aus dem Labor gezeigt, in denen z.B. die Eigenschaften von Gasen und Flüssigkeiten untersucht und die Geschwindigkeiten chemischer Reaktionen gemessen werden. Begleitet werden diese Filme von anschaulichen Erklärungen, die auch gerne Fragen der Schülerinnen und Schüler aufgreifen.

Meeting-ID: 472 695 8626
Kenncode: 832437

TU Dortmund
12:15 Uhr  - 13:30 Uhr
Denken und Denken lassen – Informatik studieren an der TU Dortmund
Frank Thorsten Breuer
mehrweniger

Sie interessieren sich für ein Informatik-Studium?
Ein Studienfachberater der Informatik stellt Ihnen die Informatik-Studiengänge der TU Dortmund, die Inhalte des Studiums und die Berufsaussichten vor. Danach können Sie Ihre Fragen stellen. (Der Termin ist mit gut 60 Minuten großzügig geplant, damit genug Zeit für Ihre Fragen ist.)

Kenncode: 756930

TU Dortmund
12:30 Uhr  - 13:30 Uhr
Stipendum? Nicht nur was für Hochbegabte!
Katja Hensel (FH Dortmund, Stipendienkultur Ruhr), Sonja Hunscha (FH Dortmund, Talentscouting), Marie-Christine Boos (TU Dortmund, Talentscouting/ Stipendienkultur Ruhr)
mehrweniger

Bei dieser Informationsveranstaltung mit Fragerunde der Talentscouting-Teams der TU Dortmund und FH Dortmund erhalten Teilnehmende übersichtliche Informationen zu Stipendienprogrammen, dem Bewerbungsprozess und vielem mehr.

Meeting-ID: 996 4929 3689
Kenncode: 699634

13:00 - 14:00 Uhr
TU Dortmund
12:00 Uhr  - 13:30 Uhr
Physik 1
Prof. Dr. Jan Kierfeld und Prof. Dr. Carsten Westphal
mehrweniger

Kursvorlesung für das erste Semester Physik

TU Dortmund
12:15 Uhr  - 13:30 Uhr
Denken und Denken lassen – Informatik studieren an der TU Dortmund
Frank Thorsten Breuer
mehrweniger

Sie interessieren sich für ein Informatik-Studium?
Ein Studienfachberater der Informatik stellt Ihnen die Informatik-Studiengänge der TU Dortmund, die Inhalte des Studiums und die Berufsaussichten vor. Danach können Sie Ihre Fragen stellen. (Der Termin ist mit gut 60 Minuten großzügig geplant, damit genug Zeit für Ihre Fragen ist.)

Kenncode: 756930

TU Dortmund
12:30 Uhr  - 13:30 Uhr
Stipendum? Nicht nur was für Hochbegabte!
Katja Hensel (FH Dortmund, Stipendienkultur Ruhr), Sonja Hunscha (FH Dortmund, Talentscouting), Marie-Christine Boos (TU Dortmund, Talentscouting/ Stipendienkultur Ruhr)
mehrweniger

Bei dieser Informationsveranstaltung mit Fragerunde der Talentscouting-Teams der TU Dortmund und FH Dortmund erhalten Teilnehmende übersichtliche Informationen zu Stipendienprogrammen, dem Bewerbungsprozess und vielem mehr.

Meeting-ID: 996 4929 3689
Kenncode: 699634

TU Dortmund
13:00 Uhr  - 13:30 Uhr
Bio- und Chemieingenieurwesen in Forschung, Alltag und Kunst
Dr.-Ing. Paul Kerzel
mehrweniger

Im Bio- und Chemieingenieurwesen sind Frauen und Männer gleichermaßen gefragt, wenn es um die großen und kleinen Probleme des Lebens geht: In dieser Veranstaltung zeigen wir dir, wie Bakterien für uns in der Pharmazie, im Haushalt und in der Kunst arbeiten und wie Polymere uns das Leben vereinfachen.

TU Dortmund
13:00 Uhr  - 13:45 Uhr
Vorstellung des Sportstudiums
Lara Stamm und Veronique Wolter
mehrweniger

Mit einer Präsentation werden allgemeine Einblicke in die Organisation und Inhalte des Sportstudiums an der TU Dortmund, sowie Hinweise zur Sport-Eignungsprüfung gegeben. Anschließend können Fragen beantwortet werden.

TU Dortmund
13:00 Uhr  - 14:00 Uhr
Individuelle Studienberatung
Zentrale Studienberatung
mehrweniger

Das Team der Allgemeinen Studienberatung unterstützt Sie, wenn Sie sich für ein Studium interessieren oder Fragen rund um das Thema Studium an der TU Dortmund haben, damit Sie auch in Coronazeiten eine fundierte Studienentscheidung treffen können.
 Wir beraten Sie in einem virtuellen Raum (per Zoom) individuell oder in einer Gruppe, sollte dies thematisch passen.

Meeting-ID: 919 3838 3767
Kenncode: 066216
 

14:00 - 15:00 Uhr
TU Dortmund
14:00 Uhr  - 14:30 Uhr
Fermentation@home: Was hat Kimchi mit dem Bioingenieurwesen zu tun? Ein Workshop in deiner Küche.
Dr. Georg Hubmann, Mina Forgani, Marie Katharina Müller
mehrweniger

Du findest Kimchi lecker? Wir auch! Bei diesem Workshop verraten wir dir unser bestes Rezept. Außerdem erfährst du, was Kimchi mit dem Bioingenieurwesen zu tun hat. Wenn du dich schon eine Woche vorher anmeldest, erhältst du eine Mail, was du vorbereiten musst, damit du live in deiner Küche mit uns zusammen Kimchi machen kannst. Aber auch einfach so im Kinomodus am Bildschirm wird es interessant für dich. Voranmeldung via kimchi.bci@tu-dortmund.de

TU Dortmund
14:00 Uhr  - 15:00 Uhr
Über Pendel, Segways und Raketen - oder Stabilisierung durch Regelungstechnik
Prof. Moritz Schulze Darup
mehrweniger

Die auf Schüler*innen ausgerichtete Probevorlesung gibt einen kurzweiligen und spannenden Einblick in die Welt der Regelungstechnik. Diese faszinierende Technologie ist maßgeblich (jedoch häufig unbemerkt) beteiligt, wenn es beispielsweise darum geht, die Netzfrequenz in Smart Grids zu stabilisieren oder Teile einer Trägerrakete (wie der Falcon 9) wieder sicher zur Erde zur bringen. Die Probevorlesung erläutert typische Problemstellungen und Lösungsstrategien der Regelungstechnik anhand von Segways und Weltraumraketen, die – wie eine physikalische Modellierung zeigen wird – viele Parallelen zu (invertierten) Pendeln aufweisen.

Meeting-ID: 915 8497 5530 
Kenncode: 211305

16:00 - 17:00 Uhr
TU Dortmund
16:00 Uhr  - 17:00 Uhr
Sprache auf der Spur – Methoden im Sprachlabor
Marie-Christin Flohr
mehrweniger

Wie erwerben wir unsere Erstsprache(n) und wie ähnlich ist dieser Erwerbsprozess dem Zweit- und Fremdspracherwerb? Wie verarbeiten unterschiedliche Typen von Sprachnutzer*innen gesprochene und geschriebene Sprache, und wie hängen Verarbeitung und Erwerb zusammen? Was sind Besonderheiten verschiedener Sprachen und Dialekte und welchen Einfluss hat bspw. Multikulturalität auf Individuum, Gesellschaft und Sprache? Welche Vorstellungen und Haltungen haben Sprachgemeinschaften gegenüber Dialekten und sprachlichen Varietäten und wie können all diese Erkenntnisse in den schulischen und außerschulischen Unterricht getragen werden? 
Das sind nur einige der Fragen, denen wir in den Laboren des Arbeitsbereichs Linguistik des Deutschen nachgehen. Dafür kommen ganz unterschiedliche Methoden zum Einsatz, vom Eyetracker über Reaktionszeitmessungen bis hin zu Sprachaufzeichnungen. Während der Hochschultage öffnen wir die digitalen Türen zu unseren Laboren: Kurzvideos vermitteln einen Eindruck der unterschiedlichen Methoden. Im Anschluss gibt es eine Fragerunde mit den forschenden Wissenschaftler*innen.

TU Dortmund
16:15 Uhr  - 18:00 Uhr
Vorlesung "Rechnerstrukturen"
Prof. Dr. Jian-Jia Chen
mehrweniger

In der Veranstaltung "Rechnerstrukturen" lernen Informatik-Studierende im ersten Semester die Funktionsweise von Rechensystemen als Ausführungsplattformen von Software kennen - von der Gatterebene bis zur Assemblerprogrammierung - u.a. Prozessoren, Speicherarchitektur, virtuelle Speicher, Caches, Ein-/Ausgabeorganisation sowie Datenübertragung inner- und außerhalb des Rechners.

Um den Link zum Video-Stream zu erhalten, müssen Sie sich anmelden, siehe Link: https://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-rs

17:00 - 18:00 Uhr
TU Dortmund
16:15 Uhr  - 18:00 Uhr
Vorlesung "Rechnerstrukturen"
Prof. Dr. Jian-Jia Chen
mehrweniger

In der Veranstaltung "Rechnerstrukturen" lernen Informatik-Studierende im ersten Semester die Funktionsweise von Rechensystemen als Ausführungsplattformen von Software kennen - von der Gatterebene bis zur Assemblerprogrammierung - u.a. Prozessoren, Speicherarchitektur, virtuelle Speicher, Caches, Ein-/Ausgabeorganisation sowie Datenübertragung inner- und außerhalb des Rechners.

Um den Link zum Video-Stream zu erhalten, müssen Sie sich anmelden, siehe Link: https://studium.cs.tu-dortmund.de/dht-rs

%_content%
%title%
%content%